Astronotus

  • Gattung Astronotus

    Astronotus ist eine Cichlidengattung mit sehr groß werdenden Arten aus dem tropischen Südamerika. Als Vorkommen sind das Amazonasbecken und der obere Einzugsbereich des Río Paraná und Río Paraguay genannt.

    Es handelt sich um Buntbarsche von etwa 30 bis maximal 43 cm Länge. Es wird auf Substraten abgelaicht, Elternfamilie.

    Die Gattung wurde von Swainson, 1839 aufgestellt. Typusart ist Astronotus ocellatus (Agassiz, 1831). Der [definition='27','0']Tribus[/definition] ist Astronotini.


    Folgende Arten sind beschrieben:

    Astronotus crassipinnis (Heckel, 1840)

    Astronotus ocellatus (Agassiz, 1831)

Teilen