Beiträge von Jimmy

    Hey


    Mein Gedankengang ist das ich mal etwas anders gefärbte haben möchte. Und da hatte ich jetzt besagten Sand im Kopf weil er hier vor Ort echt preiswert zu haben ist. Poolfiltersand ist mir zb viel zu hell. Ich hatte halt an was in Richtung anthrazit oder rötlich beige gedacht.

    Hey Jörg, danke.


    Ist vielleicht falsch rüber gekommen. Einige sind gar nicht mehr so juvenil, eher schon adult, nur noch nicht ganz ausgewachsen. Mir ging es klar um die Anzahl aber vor allem auch das Geschlechterverhältnis. Also zb 3/3, 1/4, 4/1


    Sowas in der Art halt. Weißbei denen nun wirklich nicht ob die polygamy sind, welches Geschlecht sich den Partner aussucht und ob zb Haremshaltung eine Möglichkeit ist

    Hey Leute.


    Mal ne Frage.... Ich will zeitnah aus meiner mittlerweile doch Semiadulte Jungtruppe Tiere für die dauerhafte Haltung in ein 100cm Becken umsiedeln. Wie viele Tiere bei welchem Geschlechterverhältnis würdet ihr da wählen? Beide Geschlechter sind in ausreichender Menge vorhanden. Feste Paare haben sich noch nicht gebildet.


    Bin für jedes Feedback dankbar

    Moin Tom


    Das Ding hat nen unaussprechlichen Namen. Jasonaga oder so ähnlich ist was ziemlich hochwertiges. Aktuell sind da sechs Becken a 160 Liter dran. Habe aber auch schon elf betrieben. Teilweise auch mit zwei Filtern pro Becken.


    Jörg, das Problem mit Ersatz bzw Reserve hat man ja immer. Ich habe noch nen zweiten Kompressor mit identischer Leistung in Reserve stehen.

    Moin


    Jörg, warum rätst du von einer leistungsstarken ab?

    Ich habe meine komplette Kelleranlage über einen leistungsstarken Membrankompressor laufen. Macht 40 Liter Luft die Minute, kostet mich im Unterhalt ca nen Zehner im Monat. Die ganze Geschichte vernünftig verrohrt, dann sieht das auch optisch einigermaßen ansprechend aus.

    Moin


    Ohne selbst Erfahrungen mit denen zu haben schließe ich mich den Vorrednern an. Interessant wäre natürlich noch der Beibesatz und ob die Cichliden als erste einziehen oder dazu kommen

    Hey


    Danke. Sowas in der Art habe ich befürchtet. Da ich noch wahnsinnig viel Material in 20mm liegen habe hätte das so schön sein können

    Moin nochmal


    Du sag mal die Patronen... Gibt es die in verschiedenen Bohrungen und ich bin nur zu doof oder ist da wirklich 32mm das gängige?

    Moin


    Meinst du denn wirklich das ein Stahlgestell da nen wirklichen Unterschied macht? Ytong wiegt ja nun tatsächlich nicht die Welt und bei den Becken liegen ja eigentlich auch keine Welten dazwischen.

    Wenn ich sowas planen würde mit Stahl würde ich mich direkt an den freundlichen Stahlbauer aus der Nachbarschaft bzw den evtl ausführenden Betrieb wenden. Die wissen eigentlich am besten was ihr Arbeitsmaterial kann bzw wo man vielleicht noch was an Gewicht einsparen kann.

    Ein sehr schöner Cichlide, soll ja zu den friedlicheren Arten gehören was man so liest.

    Gute Tiere haben eine spektakuläre Färbung finde ich.

    Moin.


    Auch wenn der Thread uralt ist... Es ist tatsächlich sagenhaft wie die Beleuchtung bzw die Farbwahl da mit hineinspielt. Meine Oscura sind in meinem Becken bei anderer Beleuchtung meilenweit von der Farbpracht entfernt die sie beim Vorbesitzer unter Kaltweiß hatten.

    Der Hammer ist es übrigens wenn in das noch dunkle Aquarium Sonnenlicht einfällt. Da sind die kleinen dann eine wahre Augenweide.

    Hey


    Ah. Ich glaube jetzt habe ichs. Theoretisch würde meine Variante gehen, richtig? Theoretisch hättest du die Kammer auch einfach so beispielsweise mit Filterwürfeln füllen können? Der Effekt wäre der selbe, du hast einfach nur eine elegantere Methode gewählt, habe ich das jetzt richtig verstanden?