Gattung Chuco

  • Die Gattung Chuco wurde 1969 durch den mexikanischen Ichthyologen Agustin Fernández-Yépez eingeführt.

    Es sind Buntbarsche ( Cichliden ) welche zwischen 30 und 40 cm groß werden und trotz ihrer Größe sehr friedlich sind. Es ist eine Gattung mittelamerikanischer Buntbarsche, die im südöstlichen Mexiko und in Guatemala in den Stromgebieten des Rio Usumacinta, des Río Grijalva, des Río Polochic und des Río Motagua vorkommen.


    Bei den Chucos ist schon aufgrund ihrer Größe eher auf Pärchen - Haltung zu achten, zudem ist ein absolutes Muss sauberes und sauerstoffreiches Wasser. Auch sie benötigen zu ihrer vollen Entfaltung pflanzliche Kost.


    Zur Gattung Chuco zählen folgende 3 Arten :


    Chuco godmanni (Günther, 1862) / Godmann - Buntbarsch

    Chuco intermedium (Günther, 1862) / Winkel- Buntbarsch

    Chuco microphthalmus (Günther, 1862) / Maschen - Buntbarsch

    Viele Grüße


    Roland



    Reden ist Silber und Schweigen ist Gold.

  • Forenpartner
    LEDaquaristik