Wichtige Arbeiten bzgl. mittelamerikanischer Cichliden

  • Mal wieder ein Thread,

    welcher eben nur Mittelamerika betrifft.

    Meine Festplatte quillt hier schier über vor lauter PDFs und wenn man etwas sucht.... hmm findet man es wieder nicht.

    Von daher wichtige Schriften, Arbeiten etc. hier zu hinterlegen


    McMahan und Kollegen 2015

    Bei dieser wissenschaftlichen Arbeit geht es um 8 neugestaltete Cichliden - Gattungen


    Wissenschaftliche Ausarbeitung

    Einmal editiert, zuletzt von DelUser#1043 () aus folgendem Grund: Gattungen nicht Arten

  • Nun diesem Ichthyologen -Team verdanken wir folgende Gattungen.


    Mittelamerika:

    1. Maskaheros (regani , argenteus ) waren beide bis dato Paraneetroplus
    2. Kihnichthys (ufermanni ) war bis dato ebenfalls ein Theraps
    3. Cincelichthys (bocourti , pearsei ) waren beide bis dato Theraps und " Cichlasoma "
    4. Rheoheros (lentiginosus , coeruleus ) waren auch beide bis dato Theraps
    5. Oscura (heterospilus ) war bis dato ein Theraps
    6. Chiapaheros (grammodes ) war bis dato ein " Cichlasoma "
    7. Trichromis (salvini ) war bis dato ein " Cichlasoma "



    Südamerika:

    1. Mesoheros (festae , ornatus , atromaculatus, gephyrus ) waren alle " Cichlasoma "
  • Hallo Roland,


    Definitiv eine wichtige Arbeit, die einiges aufgeräumt hat.


    Ich finde die Idee gut, die Link hier zu hinterlegen, da ich auch des öfteren PDFs nicht wieder finde.


    Der grammodes bzw das Weibchen in der Arbeit sieht übrigens ziemlich komisch aus mit dem platten Gesicht. Es wurde bestimmt im Glas platt gedrückt oder so.

  • Dieses Thema enthält 17 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.