Südamerikanische anuelle Killifische. Bodentaucher

  • In meiner Vorstellung habe ich angekündigt hier etwas über Killifische zu schreiben. Es wird um Bodentaucher gehen, anuelle Killifische, die zum komplett in den Bodengrund eintauchen. Diese Arten leben vor allem in kleinen Gewässern, die temporär austrocknen. Die Alttiere sterben, die nächste Generation wartet als Ei im Boden auf Regen. Einige Völker gaben diesen Arten einen sehr schönen Namen: Fische, die vom Himmel fallen. Das könnte man wirklich glauben, da sie ja aus dem Nichts aufzutauchen scheinen.


    Ich benutze Gläser mit gewässerter Kokosfasererde, manche nehmen Torf. Wichtig ist, dass das Substrat so hoch ist, dass die Tiere komplett darin eintauchen können, etwa die Körperlänge + 1 bis 2 cm. Wenn diese Gläser die attraktivsten Ablaichstellen im Aquarium sind, nehmen die Tiere sie an. Diesbezüglich muss man sich eigentlich keine Sorgen machen. Auf den Bildern seht ihr Austrolebias nigripinnis und Simpsonichthys santanae.

    DSCF1389.JPGDSCF1376.JPG

    DSCF1367.JPG

    Dateien

    • DSCF1418.JPG

      (936,09 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1377.JPG

      (230,77 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1383.JPG

      (271,32 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0182.JPG

      (190,31 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0312.JPG

      (219,01 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0452.JPG

      (227,31 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF1294.JPG

      (254,64 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Das Substrat wird den Gläsern entnommen ausgedrückt und auf Zeitungspapier getrocknet, bis es leicht feucht ist. Zur Aufbewahrung benutze ich Fischtüten, die mit einem Gefrierclip verschlossen werden. Man kann die Eier gut ablesen.



    Die Lagerungszeiten können sich unterscheiden. Nach zwei bis neun Monaten wird mit kühlem Wasser aufgegossen. Manche Halter nehmen Regenwasser. Ich habe bisher keine negativen Erfahrungen mit Leitungswasser gemacht. Nach wenigen Stunden schlüpfen die Jungfische.




    Ich habe noch einige Fotos, die ich auf der DKG Leistungsschau in Hohenkammern gemacht habe, hinzugefügt, um zu zeigen, was für Schönheiten darunter zu finden sind.

  • Dieses Thema enthält 10 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.