Auflistung der Gattung und Art mittelamerikanischer Buntbarsche

  • Hallo Roland,


    Ja, Arbeit gibt es sicherlich noch genug.

    Ich tue mich da auch immer schwer, da mir als Laie oft nur die optische Analyse bleibt.

    Bei den Rocio gehe ich von mindestens zwei Arten aus. Der gemmeta unterscheidet sich vom Habitus und kommt, sofern ich das richtig verstanden habe, nur in einem kleinen, isolierten Gebiet vor. Das dürfte/könnte meiner Meinung nach für eine eigene Art ausreichen. Aber hier müssen dann genetische Analysen zeigen, ob sie sich dadurch weit genug auseinander entwickelt haben.

  • Forenpartner
    LEDaquaristik

  • Hallo Malte,

    Der gemmeta unterscheidet sich vom Habitus und kommt, sofern ich das richtig verstanden habe, nur in einem kleinen, isolierten Gebiet vor

    stimmt nur der Amatitlania coatepeque kommt doch aus einem noch kleineren Habitat ( Kratersee ohne Zu - und Abfluss ). Hatten wir doch auch schon eine Diskussion.

    Ich denke, dass hier nur noch DNA - Analysen weiterhelfen.

    Und so lange bleibe ich Euch noch erhalten.

    Viele Grüße


    Roland



    Reden ist Silber und Schweigen ist Gold.