Filterreinigung übertrieben oft ?

  • Hallo Zusammen


    Wie oft reinigt ihr in der Regel Eure Filter ?
    Gibt es einen Festen Reinigungs-Turnus,oder geht es nach "Frei Schnauze" ?

    Oder wartet ihr wie ich,bis der Filterdurchfluß merklich nachläßt ? ( Beim Einsatz von Innenfiltern,oder Außenfiltern ).
    HMF werden ja in der Regel sehr selten zu reinigen sein.
    Also Meiner Meinung nach wird viel zu oft gereinigt und abgesaugt,was dem Aquarienklima mehr schadet als nutzt. :cursing:
    Wie steht ihr zu Diesem Thema. (Cf

  • hi Conny,


    das lässt sich nicht pauschalisieren, weil solche Massnahmen vom Besatz abhängig sind,


    zb. meine Matten stehn schon seit über 6 Monaten ohne Reinigung, und einige werden auch nochmal solange durchhalten (die groben), die feineren nehme ich dann gleich zum animpfen der neuen Becken! Abgesaugt habe ich nur Pflanzenreste, ansonsten bisher nur WW ohne Bodenkontakt.


    Meine damaligen UAssenfilter wurden dann gereinigt, wenn der durchfluss merklich nachgelassen hatte, aber auch hier wurde nur grob "gereinigt", matten kurz durchgespült, Filterwatte erneuert, Gehäuse kurz ausgespült und das Pumpenrädchen/ Achse kontrolliert/gereinigt. kam auch nur 2-3 mal im Jahr vor.

  • Hallo zusammen,


    seitdem ich die Mattenfilter im Einsatz habe und das sind schon 9 Monate, habe ich diese noch nicht reinigen müssen, muss aber hinzu fügen das ich keine große Besatzdichte habe.
    Wie ihr auch schon erwähnt habt gehören mehrere Faktoren Besatzdichte, Fütterung, ect. , wenn ich noch an mein Rio 125 denke war da alle 2 Monate Putztag da die Leistung erheblich sank und das bei einen wirklich humanen Besatz.
    Mit dem Mulm halte ich es wie alles in Maßen.

  • Hallo Zusammen,


    ich habe in meinen Becken nur Innenfilter und diese reinige ich nur wenn der Ausfluss sehr sehr stark nachlässt.
    Dies war aber erst ein einziges Mal der Fall bei meinem JBL i80 Innenfilter in meinem Aufzuchtbecken wo die p. pulcher drin sind. Fast alle schwammen an der Wasseroberflöche und man merkte deutlich das es ihnen an Sauerstoff fehlt. Nachdem ich den Filter wieder flott gemacht hatte erholten sie sich recht schnell davon. Bevor ich mich für einen Filter entschieden habe wälzte ich viele Seiten im www durch nach einem Filter der eine lange Standzeit hat. Bei den JBL i Modellen bin ich fündig geworden. :thumbup:

  • Zitat

    das lässt sich nicht pauschalisieren, weil solche Massnahmen vom Besatz abhängig sind,

    :thumbsup:
    und meiner meinung nach natürlich auch noch vom filter


    den vorfilter an meinem grossen becken reinige ja nach bedarf und verschmutzungsgrad CA alle 3-4 wochen
    an das filterbecken geh ich in der regel nie ran

  • Dieses Thema enthält 13 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.